Stadt Arnstadt

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles

Sommerpause im Arnstädter Bad

Die Jubiläumsparty der Arnstädter Badeeinrichtung mit großem Kinderfest sowie der Konzertveranstaltung am Abend ist gerade erfolgreich absolviert wurden, da beginnen auf dem Wollmarkt bereits die Vorbereitungen für das Wollmarkt-Fest. Damit verabschiedet sich das Sport- und Freizeitbad in die diesjährige Sommerschließzeit, die nicht wie gewohnt drei Wochen, sondern vier Wochen andauern wird. Vom 10. Juni bis einschließlich 7. Juli bleiben die Bade- und Saunalandschaft geschlossen. „Es wird in diesen vier Wochen in allen Ecken des Bades gearbeitet und gewerkelt, so dass am 8. Juli – pünktlich zum Ferienbeginn mit einer Ferienparty – alles in bester Ordnung und so einiges neu ist“, so Oliver Steinacker von der Bäder- und Beteiligungsverwaltung Arnstadt GmbH. Dass die Mitarbeiter während der Sommerschließzeit einfach die Beine hochlegen oder dauerhaft im Urlaub sind stimmt nicht, auch wenn das der ein oder andere Gast denkt oder gerne glaubt.

Während auf dem Papier ein neues Brandschutzkonzept für das Objekt sowie eine Machbarkeitsstudie für die Weiterentwicklung des Bades entstehen, geben sich in der Sommerschließzeit zahlreiche Gewerke und Handwerker die Klinke in die Hand. Die wohl größte Maßnahme in diesem Jahr ist der Austausch der Mischwasserstation für das Brauchwasser. Dabei werden sämtliche Leitungen durch das Objekt neu verlegt und u.a. zu jeder einzelnen Dusche eine Kalt- und eine Warmwasserleitung gelegt. „Unsere Gäste können dadurch künftig selbst die Temperatur des Duschwassers einstellen“ gibt Steinacker einen häufig genannten Kundenwunsch wieder. Aufgrund dieser Baumaßnahme werden alle Duschbereiche einer Verjüngungskur unterzogen – neue Armaturen, neue Fliesen, neue Decken, neue Trennwände.

Für den Gast nicht sichtbar erfolgen weitere Arbeiten im technischen Bereich des Bades. Nachdem im vergangenen Jahr bereits der Filtersand in zwei Wasserfiltern gewechselt wurde, erfolgt dies nun auch beim dritten und letzten Filter des Sport- und Freizeitbades. Sichtbare Veränderungen wird es jedoch im Eingangsbereich geben. Nachdem dort bereits die Bodenfliesen sowie der Kassenbereich erneuert wurden, erfolgt nun der Austausch der Decke. Damit zieht u.a. ein neues Lichtkonzept in das Foyer ein. „In der Badelandschaft werden wir die Begrünung vorantreiben, so wie wir es bereits begonnen haben und dies auch in der Saunalandschaft fortsetzen – unseren Gästen ist das sehr wohlwollend aufgefallen“ freut sich Oliver Steinacker.

Hinzu kommen weitere Maßnahmen, wie der Wechsel von Umkleidespinden im Einzelumkleidebereich. Die Becken werden geleert, Fliesen repariert und Anlagen gereinigt. Insgesamt fassen die Becken über 1,1 Millionen Liter Wasser, so dass eine Füllung der Becken mehrere Tage dauert.

2018 erhielt das Sport- und Freizeitbad ein neues Kassensystem mit Drehkreuzen, hochwertiger Software, neuen Eintrittsmedien und Spindschlössern. „Leider mussten wir nach wenigen Wochen der Inbetriebnahme feststellen, dass das System mangelhaft ist“, ärgert sich Badleiter Oliver Steinacker. Doch der Ärger bei Gästen und Mitarbeitern hat ein Ende. Die Badverantwortlichen und der Kassensystemhersteller konnten sich außergerichtlich einigen, so dass in diesem Jahr ein neues Kassensystem von einem anderen, namhaften Hersteller Einzug ins Bad hält.

Im Jubiläumsjahr hat die Mannschaft des Bades noch eine besondere Überraschung für alle Badegäste und auch als kleine Entschädigung für die Unannehmlichkeiten rund um das mangelhafte Kassensystem. „In diesem Jahr werden wir vom 8. Juli bis 31. Juli ein vereinfachtes Preissystem anbieten, es beruht auf unseren günstigsten Stundentarifen und es gibt dabei keine Zeiteinschränkungen für den Gast – jeder kann also so lange bleiben, wie er möchte“, erklärt Oliver Steinacker.

Einheitliches Preissystem Bad:
Kinder/Jugendliche: 3,50 €
Erwachsene: 4,50 €
Familien: 20,00 €

Einheitliches Preissystem Sauna:
Kinder/Jugendliche: 8,50 €
Erwachsene: 10,50 €
Familien: 36,00 €

Einheitliches Preissystem Bad und Sauna:
Kinder/Jugendliche: 9,50 €
Erwachsene: 11,50 €
Familien: 40,00 €

Weitere Informationen

170. Wollmarkt

170. Arnstädter Wollmarkt

Newsletter abonnieren

Arnstadt-Newsletter

Kontakt

Stadtverwaltung Arnstadt
Markt 1, 99310 Arnstadt

Telefon:
0 36 28 / 745 - 6
Telefax: 0 36 28 / 745 800
info(@)stadtverwaltung.arnstadt.de

Um Informationen zu einem Amt zu erhalten, nutzen Sie bitte die Ämtersuche.

Veranstaltungen

Mi. 19.06.2019 - 09:30 bis 16:30 Uhr
Veranstalter: Schlossmuseum Arnstadt
Ort: Schlossplatz 1, 99310 Arnstadt
Mi. 19.06.2019 - 10:00 bis 11:30 Uhr
Veranstalter: Stadt- und Kreisbibliothek Arnstadt
Ort: Bibliothek im Prinzenhof
Mi. 19.06.2019 bis Do. 20.06.2019 - 10:00 Uhr
Veranstalter: Theaterverein Arnstadt e.V.
Ort: Theater im Schlossgarten, 99310 Arnstadt
Mi. 19.06.2019 - 19:30 bis 22:00 Uhr
Veranstalter: Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Arnstadt
Ort: Bachkirche und Liebfrauenkirche Arnstadt
Do. 20.06.2019 - 09:30 bis 16:30 Uhr
Veranstalter: Schlossmuseum Arnstadt
Ort: Schlossplatz 1, 99310 Arnstadt